Spenden

Für Ihre Spende danken wir Ihnen von Herzen.

Wir garantieren Ihnen, dass die Spende zu 100% dem eigentlichen Zwecke zugute kommt! Dies ist möglich dank viel ehrenamtlicher Arbeit. PC-Konto: 80-8077-6

 

Unsere Grundsätze

Viele Aktivitäten im Fundraising sind aufwändig und teuer. Davon distanzieren wir uns. Vom Spendenfranken soll möglichst viel dem eigentlichen Zwecke zufliessen. Konkret heisst dies:

 

1. Mailing

Fotos und Text erstellen wir selber. Nur für das Layout engagieren wir einen Grafiker. Keine Beilagen wie CD, Karten, etc., die oft im Papierkorb landen!

 

2. Drucksachen

Es gibt für uns den kostengünstigen Zweifarbendruck auf bescheidenem Papier bei den Prospekten, Jahresbericht und Mailing. Ausnahmen sind möglich (Bsp. Darstellung Eigenprodukte).

 

3. Mittelverwendung

Das gesammelte Geld investieren wir in Investitionsprojekte, d. h. die Spende wirkt nachhaltig und auf Dauer. Mit Spendengeldern werden keine Betriebsdefizite gedeckt, die oft ein Fass ohne Boden sind. Bei der Realisierung von Projekten wird sehr viel ehrenamtliche Arbeit geleistet.

 

4. Ehrlich, glaubwürdig

Sie können sich persönlich vor Ort über unsere Projekte orientieren. Wir sind ein Betrieb mit minimaler Bürokratie. Unsere Stiftungsräte arbeiten alle ehrenamtlich und ohne Spesenentschädigung.

 

Wofür sammeln wir aktuell?

 

Ausbauprojekt «Wyna» Ferienzentrum Wannental

Das Ferienzentrum Wannental ist stark belegt und wir müssen viele Anfragen ablehnen.

Schwerbehinderte Menschen sind in ihrem Aktionsradius erheblich eingeschränkt. Ein Tapetenwechsel ist darum von grosser Bedeutung für eine angemessene Lebensqualität. Die Stiftung Altried betreibt ein Ferienzentrum, das auf die Bedürfnisse von behinderten Menschen ausgerichtet ist. Die speziellen Einrichtungen sind in Anschaffung und Unterhalt teuer, aber kein Luxus. Sie ermöglichen überhaupt erst einen Ortswechsel und erleichtern den Aufenthalt. Einige Tage lang neue Eindrücke gewinnen bedeutet eine Bereicherung für die behinderten Gäste.

 

Das Ferienzentrum erhält keinerlei Staatsbeiträge. Das Bauland hat die Stiftung Altried bereits vor vielen Jahren günstig erwerben können. Die Grundlage für dieses Projekt ist also bereits gegeben.

 

Integration im neuen Stadtteil Zwicky

Bei der Neuüberbauung im Zwickyareal eröffnen wir 2015/16 vier Wohnungen für Integratives Wohnnen mit 14 Plätzen. 30 Arbeitsplätze entstehen in einer Einsatzgruppe für Umgebungspflege, Café/Beck und einem Bed & Breakfast mit 14 Zimmern. Diese Arbeitsmöglichkeiten richten sich an leichtbehinderte Personen, mit Interesse an einem Arbeitsumfeld, das sich nur wenig von der übrigen Arbeitswelt unterscheidet. Sowohl im Wohnen wie auch bei der Arbeit ist eine grösstmögliche Integration das Hauptziel dieses Projektes.

 

Vermächtnisse

Wollen Sie etwas Gutes erwirken, das noch Jahrzehnte Bestand hat?

Ein Vermächtnis an die Stiftung Altried kommt vollumfänglich und auf nachhaltige Weise schwerbehinderten Menschen zugute. Es ist wirtschaftlich wie moralisch gut angelegtes Geld. Wir versichern Ihnen einen sorgsamen Umgang mit dem uns anvertrauten Geld. Für Fragen steht Ihnen Herr Humm, Geschäftsführer, gerne zur Verfügung.

 

Zweckgebundene Spenden

Sie können bestimmen, bei Bedarf in Absprache mit uns, für welchen Zweck Ihre Spende verwendet werden soll.

Kontakt

Erhard Humm

Geschäftsführer

044 325 44 44

ehumm@altried.ch

Spendenkonto

PC-Konto: 80-8077-6

IBAN:  CH22 0900 0000 8000 8077 6

Einzahlungsschein

Hier können Sie einen Einzahlungsschein für Ihre Spende anfordern:

044 325 44 44

zentrum@altried.ch

Stiftung Altried, Ueberlandstrasse 424, 8051 Zürich

044 325 44 44, zentrum@altried.ch