Spenden

Für Ihre Spende danken wir Ihnen von Herzen.
Wir garantieren Ihnen, dass die Spende zu 100% dem eigentlichen Zwecke zugute kommt! Dies ist möglich dank viel ehrenamtlicher Arbeit. PC-Konto: 80-8077-6

Unsere Grundsätze
Viele Aktivitäten im Fundraising sind aufwändig und teuer. Davon distanzieren wir uns. Vom Spendenfranken soll möglichst viel dem eigentlichen Zwecke zufliessen. Konkret heisst dies:

  1. Mailing
    Fotos und Text erstellen wir selber. Nur für das Layout engagieren wir einen Grafiker. Keine Beilagen wie CD, Karten, etc., die oft im Papierkorb landen!

  2. Drucksachen
    Es gibt für uns den kostengünstigen Zweifarbendruck auf bescheidenem Papier bei den Prospekten, Jahresbericht und Mailing. Ausnahmen sind möglich (Bsp. Darstellung Eigenprodukte).

  3. Mittelverwendung
    Das gesammelte Geld investieren wir in Investitionsprojekte, d. h. die Spende wirkt nachhaltig und auf Dauer. Mit Spendengeldern werden keine Betriebsdefizite gedeckt, die oft ein Fass ohne Boden sind. Bei der Realisierung von Projekten wird sehr viel ehrenamtliche Arbeit geleistet.

  4. Ehrlich, glaubwürdig
    Sie können sich persönlich vor Ort über unsere Projekte orientieren. Wir sind ein Betrieb mit minimaler Bürokratie. Unsere Stiftungsräte arbeiten alle ehrenamtlich.

Wofür sammeln wir aktuell?

Leben an der Zukunftsstrasse: Wir schaffen eine Infrastruktur für die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen und gegen die Einsamkeit

An der Zukunftsstrasse am Stadtrand von Dübendorf, 5 Gehminuten vom Bahnhof Stettbach entfernt, mietet die Stiftung Altried 3 Clusterwohnungen in der Genossenschaftssiedlung Westhof, welche Ende 2022 fertiggestellt sind. Die Clusterwohnungen enthalten je 4 -5 Studios mit eigenem Bad und eigener Teeküche und einen Gemeinschaftsraum mit Küche. Dies bedeutet eine Integration in die «normale» Gesellschaft, mehr Selbstständigkeit und eine Erhöhung der Lebensqualität der Betroffenen. Es entsteht kein «Heim». Die Wohnungen sind für Menschen mit leichten kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen konzipiert und werden 7 Tage pro Woche betreut. Die Klientel kann sich einerseits in das eigene Studio zurückziehen, andererseits auch bei Aktivitäten der Wohngemeinschaft wie auch des Genossenschaftsverbundes mitmachen und läuft nicht Gefahr zu vereinsamen.

Die Investitionskosten von CHF 0,5 Mio für die passende Infrastruktur muss die Stiftung Altried zum grossen Teil durch Spenden selbst aufbringen. Die Staatsbeiträge decken nur einen Drittel ab. Wir danken Ihnen darum für jede Zuwendung, und sei sie noch so bescheiden.

Vermächtnisse
Wollen Sie etwas Gutes erwirken, das noch Jahrzehnte Bestand hat?
Ein Vermächtnis an die Stiftung Altried kommt vollumfänglich und auf nachhaltige Weise schwerbehinderten Menschen zugute. Es ist wirtschaftlich wie moralisch gut angelegtes Geld. Wir versichern Ihnen einen sorgsamen Umgang mit dem uns anvertrauten Geld. Für Fragen steht Ihnen Herr Eschweiler, Geschäftsführer, gerne zur Verfügung.

Zweckgebundene Spenden
Sie können bestimmen, bei Bedarf in Absprache mit uns, für welchen Zweck Ihre Spende verwendet werden soll.